Fragen und Antworten zur Wilkinet

Beantwortet von Sally Wilkins, Designerin, Erfinderin und Herstellerin von Wilkinet (England)

Beantwortet von Sally Wilkins, Designerin, Erfinderin und Herstellerin von Wilkinet (England)

Fragen:

  1. Warum hat die Wilkinet keine Schnallen, Reißverschlüsse oder Clips? Wie funktioniert das befestigen?
  2. Ich habe vorher Babytragen probiert und sie sind in der Regel entweder unbequem oder ich bekomme Rückenschmerzen! Ist Wilkinet anders?
  3. Wenn es kein Bein-Loch-Platz gibt, wohin gehören die Beine des Babys?
  4. Können die Schlaufen verwendet werden, wie „Bein Löcher“?
  5. Wann sollte ich anfangen oder aufhören, insbesondere die Positionen?
  6. Ich trage eine größere Kleidergröße – gibt es längere Gurte?
  7. Ich hatte einen Kaiserschnitt - kann ich trotzdem Wilkinet verwenden?

Antworten:

  1. Warum hat die Wilkinet keine Schnallen, Reißverschlüsse oder Clips?

    Als Wilkinet in den Kinderschuhen steckte, experimentierte ich mit Schnallen usw., die zum Teil zur Befriedigung meiner eigenen Neugier und zum Teil weil einige Eltern diese Idee mochten und es wäre schön gewesen einen Weg zu finden diesen zu erfüllen. Die Ergebnisse der Experimente waren, dass ich nicht den gleichen sicheren Kokon mit Schnallen herstellen konnte, sowie das Gewicht des Babys gleichmäßig verteilen konnte ohne die spezielle Bindetechnik (WrapAround Methode) wie Sie mit Wilkinet möglich ist.

    Die Wilkinet wurde entwickelt, um das Baby in der Art, wie einen Schal zu binden (WrapAround), aber ohne die Eltern einzuengen mit breiten Stoffbändern. Mit seinen breiten besonders gut gepolsterten Schultergurten und der einzigartigen WrapAround Methode der Bindung sorgt Wilkinet dafür, das Ihr Baby behaglich gehalten und sein Gewicht gleichmäßig verteilt wird.

    Wie funktioniert das befestigen?

    Der linke Schultergurt wird über Kreuz der Eltern von der linken Schulter zur rechten vorderen Seite des Wilkinet gebracht und durch die rechte Schlaufe gezogen. Der rechte Schultergurt wird über Kreuz der Eltern von der rechten Schulter zur vorderen linken Seite des Wilkinet gebracht und durch die linke Schlaufe gezogen. Die restlichen Längen der einzelnen Gurte ziehen Sie ganz durch, ziehen sie fest und bringen beide Träger nach hinten und überkreuzen diese wieder im Rücken (tiefer in der Taille) und werden wieder nach vorne gebracht und unter Babys Po verknotet.

    Klicken Sie hier, um eine Video-Demonstration zu sehen

  2. Ich habe vorher Babytragen probiert und sie sind in der Regel entweder unbequem oder ich bekomme Rückenschmerzen! Ist Wilkinet da anders?

    Die einzigartige Wilkinet WrapAround Bindetechnik hält das Baby auf dem Körper der Eltern und verteilt das Gewicht auf den Körper der Eltern und zieht es nicht weg, wie es bei anderen Tragen passiert (mit Beutel oder Tasche-wie Baby Carrier). Umso höher Sie das Wilkinet am Körper tragen umso bequemer für Sie ist es. Einige der Tragen mit Schnallen haben eine Tendenz dazu zu ziehen, so dass letztlich das Kind zu weit nach unten hängt, ist unbequem und führt zu Rücken-, Schulter- und / oder Nackenschmerzen. Siehe auch Antwort auf Frage1.

  3. Wenn es kein „Bein-Loch-Platz“ gibt, wohin gehören dann die Beine des Babys?

    Wenn Sie Ihr Baby im Arm halten, sein Gesicht zu Ihnen gewandt, würden Sie es automatisch mit einem Arm/ Hand an Rücken und Schultern festhalten, Ihr anderer Arm/Hand würde seine Beine festhalten und das Baby würde diese um Ihre Taille strecken. Wird Ihr Baby mit Wilkinet getragen, wird es auf eben diese gleiche Weise gehalten wie Sie es natürlich mit Ihren Armen tun würden.

    Es gibt einen gepolsterten Gurt an der Basis der Wilkinet, dieser Gurt ist auch ein Teil des Trägers an der Seite des Wilkinet, durch die die Band-Gurte gehen. Bei Verwendung der Wilkinet für Neugeborene auf der Vorderseite, werden die Beine Ihres Baby über diesen gepolsterten Gurt gelegt, und nicht durch die Schlaufen gezogen ! Dieser gepolsterte Gurt unterstützt die oberen Oberschenkel Ihres Babys und es beugt seine Knie in Ihre Taille.

    Klicken Sie hier, um eine Video-Demonstration zu sehen.
  4. Können die Schlaufen verwendet werden für die Beine des Babys ?

    Eines der einzigartigen Merkmale der Wilkinet ist die Tatsache, dass Ihr Baby sicher gehalten wird und sich in einer natürlichen Sitzposition befindet. Ein anderer einzigartiger Aspekt ist die Bindetechnik der Wilkinet (WrapAround Bindetechnik). Die Gurte halten das Baby gegen Sie fest und sicher, dadurch wird der Grad in der das Kind sich befindet sowie das Gewicht in den Mittelpunkt seiner unteren Wirbelsäule und Becken-Bereich gerichtet, auch wenn Sie die Beine durch die Schlaufen stecken.

    Also die Antwort ist ... Ja.

    Die Gebrauchsanweisung sagt Ihnen wie Sie Wilkinet richtig nutzen

    Zum Beispiel:
    1. Wenn Sie die Wilkinet, um Ihr Baby mit denen auf der Vorderseite.
    2. Wenn Sie ein zappeliges Baby haben kann es bequemer für Sie beide sein wenn Sie die Beinchen durch die Schlaufen ziehen. Dies könnte rund um die Zeit, wenn das Baby sich immer mehr für die Welt interessiert und neugierig herumschauen möchte, oder es einfach nur größer wird - um ihren Beinen mehr Halt zu geben.

Ein Hinweis an die Väter

Die Wilkinet wurde ursprünglich entwickelt für die "Weibliche Figur". Aber so viele Väter wollen ihre Babys auch tragen. Einige Väter haben nicht viel Taille, weil sie etwas runder, oder eher dünner und / oder muskulöser sind. So könnte es bequemer sein wenn Babys Beine durch die Schlaufen gezogen werden.

  1. Wann sollte ich anfangen oder aufhören, insbesondere die Positionen wechseln?

    Sie müssen einfach versuchen auf die Bedürfnisse Ihres Kindes und Ihre eigenen Kapazitäten einzugehen. Bedenken Sie bitte, wie viel Gewicht Sie auf Ihrer Körper-Vordereite tragen können denn schwere Babys werden so manches mal zu schwer für die Mütter. Probieren Sie die Option „Rücken“ sobald Ihr Baby Ihnen zu schwer für die Vorderseite am Bauch ist.
     
    Facing In / Gesicht zu Ihnen:
    Vom Neugeborenen bis zum 6. Monat

    Auf der Hip / Auf der Hüfte:
    Diese Position kann genutzt werden, sobald Ihr Baby genügend Kopf- und Halskontrolle hat, also selbstständig seinen Kopf halten kann. Generell empfehlen wir, diese nur für auf Wanderungen, nicht für Einkaufsfahrten oder wenn Sie Haushalt Aufgaben erledigen. Der Grund dafür ist, dass mehr Gewicht wird auf nur einer Schulter gelagert und Sie benötigen einen zusätzlichen Arm um das Kind zu halten, um unnötige Hals oder Schulter Verspannungen zu vermeiden.

    Auf dem Rücken:
    Obwohl viele Eltern in den westlichen Gesellschaften diese Position selten nutzen, kann Sally Wilkins Sie sehr empfehlen. Mit einem Baby in dieser Position haben Sie viel weniger Belastung auf Ihre Nackenmuskulatur. Sie werden sich schnell daran gewöhnen.


  2. Ich habe eine größere Kleidergröße - gibt es längere Gurte?

    Ja, jedoch nur in England. Die Nachfrage ist in Deutschland zu gering.
  3. Ich hatte einen Kaiserschnitt - kann ich trotzdem Wilkinet verwenden ?

    Ja. Es ist jedoch ratsam, während die Wunde sich in der Heilung befindet, Wilkinet noch nicht zu verwenden oder wenn dann nur für eine kurze Zeit in den ersten Wochen. Sie könnten auch versuchen eine weiche Polsterung zwischen dem Baby Knie / Füße und Ihren Bauch zu stecken um den Druck zu nehmen. Sallys Tochter Esther hatte ein Notfall-C-Abschnitt, aber hatte keine Probleme bei der Nutzung des Wilkinet.

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast